Subventionen der Europäischen Union

CDM Sp. z o.o. z o. o. erhielt einen Zuschuss der Europäischen Union für das Projekt „Entwicklung eines Geschäftsmodells für die Kreislaufwirtschaft-Transformation bei CDM Sp.“ z o. o.

Gegenstand des Projekts ist die Erbringung einer Beratungsleistung, in deren Ergebnis ein Geschäftsmodell zur Kreislaufwirtschaft – Transformation des Unternehmens – entwickelt wird. Mithilfe des Kreislaufwirtschaftsmodells werden Aktivitäten umgesetzt, die die negativen Auswirkungen des Unternehmens auf die Umwelt minimieren und gleichzeitig seine langfristige Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit sicherstellen.

Die Projektergebnisse werden vom Vorstand und den Mitarbeitern genutzt, um wichtige Entscheidungen über Aktivitäten zu treffen, die die negativen Auswirkungen des Unternehmens auf die Umwelt minimieren.

Die Wirkung und das Ergebnis des Projekts wird das entwickelte Geschäftsmodell der Kreislaufwirtschaft sein – die Transformation des Unternehmens.

#EUFunds #EuropeanFunds

Projektwert: 82.781,00 PLN

Höhe des Beitrags aus europäischen Fonds: 82.781,00 PLN

CDM Sp. z o.o. z o. o. erhielt einen Zuschuss der Europäischen Union für das Projekt „Einführung von Innovationen bei CDM Sp. z o. o. durch Umsetzung der Empfehlungen aus der Designstrategie“.

Wir setzen das Projekt um, ein neues Produkt in Form einer innovativen Linie zweifarbiger Holzfenster mit austauschbaren Farbstreifen an der Außenseite des Fensters auf den Markt zu bringen.

Im Rahmen des Projekts planen wir den Kauf von Marketingdienstleistungen, um eine umfassende Strategie zur Förderung eines neuen Produkts zu entwickeln und ein systemisches Management des technologischen Prozesses mithilfe eines Werkzeugplans für die Herstellung neuer Fenster zu entwickeln und umzusetzen. Ausbau des Maschinenparks durch den Kauf eines Mehrspindel-Bearbeitungszentrums zum Profilieren und Fräsen von Fensterrahmen neuer Produkte.

Das Projekt wird von Mitarbeitern genutzt, die an den Prozessen der Entwicklung neuer Produkte beteiligt sind, und von Personen, die Innovationen bei CDM Sp. z o.o. verwalten. z o. o. Letztendlich können die Kunden des Unternehmens in Polen und im Ausland die modernen Produkte nutzen, die auf den Markt gebracht werden.

Das Ergebnis des Projekts wird eine neue Reihe von Holzfenstern mit austauschbaren Flügelelementen im zweiten Flügel sein
Farbe auf der Außenseite des Fensters.
Erwartete Projektergebnisse:
– Umsetzung von Produktinnovationen, d.h. eine neue Linie zweifarbiger Fenster,
– Entwicklung des Designs im CDM dank der Nutzung der Dienste eines externen Designers,
– Steigerung der Einnahmen aus dem Verkauf neuer Produkte,
– Steigerung des technologischen Potenzials des Unternehmens,
– Entwicklung neuer Marketingaktivitäten.

#FunduszeUE #FunduszeEuropejskie

Projektwert: 6.059.226,00 PLN
Höhe des Beitrags aus europäischen Fonds: 2.923.150,00 PLN  

CDM Sp. z o.o. z o. o. führt das Projekt gemäß der am 28. März 2024 abgeschlossenen Zuschussvereinbarung Nr. GRANT3/18 durch. Der Zuschuss wird aus den Europäischen Fonds für Podlachien für den Zeitraum 2021-2027 im Rahmen des Projekts „Forschungsstipendien“ vergeben. Ziel des Projekts ist die Durchführung einer Forschungsdienstleistung mit dem Ziel, ein neues Design für nach außen öffnende Außentüren aus Holz mit einer Schwellenhöhe von nicht mehr als 20 mm zu schaffen.

Der Wert des Projekts beträgt 211.860,00 PLN.

Der Wert der Förderung aus europäischen Fonds beträgt 98.385,53 PLN. 

CDM Sp. z o.o. z o. o. führt das Projekt gemäß der am 28. März 2024 abgeschlossenen Zuschussvereinbarung Nr. GRANT3/16 durch. Der Zuschuss wird aus den Europäischen Fonds für Podlachien für den Zeitraum 2021-2027 im Rahmen des Projekts „Forschungsstipendien“ vergeben. Ziel des Projekts ist die Durchführung einer Forschungsleistung zur Erstellung eines Musters für ein neues Holz-Aluminium-Fenster, das sich durch einen schmalen Flügelrahmen auszeichnet.

Der Wert des Projekts beträgt 202.950,00 PLN.

Der Wert der Förderung aus europäischen Fonds beträgt 140.250,00 PLN. 

CDM Sp. z o.o. Unterstützung für das Projekt Nr. POPW.01.02.00-20-0008/21 mit dem Titel „Internationalisierung der Aktivitäten der Firma CDM Sp. z o.o.“ abgedeckt durch den Fördervertrag Nr. POPW.01.02.00-20- 0008/21-00 vom 16.11.2021 im Rahmen des Operationellen Programms Ostpolen 2014-2020, Prioritätsachse I Unternehmerisches Ostpolen, Maßnahme 1.2 Internationalisierung von KMU. Das Ziel des Projektes ist die Internationalisierung des Unternehmens in einen neuen Markt auf der Grundlage des eigenen, wettbewerbsfähigen Produkt – Holzfenstersystem. Projektwert: PLN 791 573,88 EU-Finanzierung für das Projekt: PLN 547 022,60 Die Auswirkungen des Projekts sind:
  • Vorbereitung von Vertriebs- und Dienstleistungskanälen für das formale und rechtliche Umfeld.
  • Ausarbeitung eines Plans für eine detaillierte Werbekampagne.
  • Erstellung von Werbe- und Verkaufsförderungsmaterial.
  • Teilnahme an Wirtschaftsmissionen nach Spanien.
  • Erwerb von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten, die für die Internationalisierung erforderlich sind.

CDM Sp. z o. o. mit Sitz in Suwałki erhielt Unterstützung aus den Europäischen Fonds für das Projekt RPPD.01.04.01-20-2619/20 mit dem Titel: „Die Entwicklung der Europäischen Union. „Beratung pro-Entwicklung Dienstleistungen in der Firma CDM Sp. z o. o.“ abgedeckt durch die Finanzhilfevereinbarung Nr. UDA- RPPD.01.04.01-20-2619/20-00 vom 10.08.2021. im Rahmen des regionalen operationellen Programms der Woiwodschaft Podlachien für 2014-2020, Prioritätsachse I. Stärkung des Potenzials und der Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Wirtschaft , Untermaßnahme 1.4.1 Förderung des Unternehmertums und Steigerung der Investitionsattraktivität der Woiwodschaft.

Ziel des Projekts ist es, die Fähigkeit des Unternehmens zu verbessern, sich an den Wachstumsprozessen der Innovation zu beteiligen und dadurch den Wissens-, Innovations- und Technologietransfer zu steigern.

Die geplanten Ergebnisse des Projekts sind:

  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit und der wirtschaftlichen Effizienz des Unternehmens durch die Entwicklung eines umfassenden Geschäftsmodells und eines Geschäftsplans.
  • Optimierung der Kosten des Unternehmens in einem sich wandelnden wirtschaftlichen Umfeld durch Finanzierung eines Beratungsdienstes.

Projektwert: 61.131,00 PLN

EU-Finanzierung für das Projekt: 37.275,00 PLN

CDM Sp. z o.o., mit Sitz in Suwałki, 16-400, ul. Wojska Polskiego 112A, erhielt eine Unterstützung aus den Europäischen Fonds für das Projekt Nr. POPW.01.04.00-20-0005/20 mit dem Titel: „Entwicklung eines neuen, innovativen und nachhaltigen Verkehrssystems“. „Stärkung der Wettbewerbsposition von CDM Sp. z o. o. durch Umsetzung der Empfehlungen der Designstrategie“. abgedeckt durch die Finanzhilfevereinbarung Nr. POPW.01.04.00-20-0005/20-00 im Rahmen des Operationellen Programms für Ostpolen für die Jahre 2014-2020, Prioritätsachse I Unternehmerisches Ostpolen, Maßnahme 1.4 Design für Wettbewerb Ziel des Projekts ist es, das Potenzial und die Innovationskraft des CDM Sp zu steigern. z o.o. im Bereich des Managements und des Einsatzes von Design im Unternehmen vor allem durch die Einführung von verbesserten Schiebefenstern in die Produktion.

Die geplanten Ergebnisse des Projekts sind:

  • Designentwicklung im Unternehmen,
  • Einführung von verbesserten Produkten,
  • erhöhte Markenbekanntheit,
  • Umsatzwachstum.

Projektwert: PLN 7.726.245,00

EU-Finanzierung für das Projekt: PLN 3.000.000,00

 

 

CDM Sp. z o.o. mit Sitz in Suwałki, 16-400, Ul. Wojska Polskiego 112A. Es erhielt Unterstützung aus den Europäischen Fonds für das Projekt Nr. POPW.01.05.00-20-0013/20 mit dem Titel: „Der Beitrag der Europäischen Union zur Entwicklung der Europäischen Union. „Zuschuss für Betriebskapital für CDM Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością“, abgedeckt durch die Zuschussvereinbarung Nr. POPW.01.05.00-20-0013/20-00 im Rahmen des Operationellen Programms Ostpolen 2014-2020, Prioritätsachse I Unternehmerisches Ostpolen, Maßnahme 1.5 Zuschüsse für Betriebskapital.

Ziel des Projekts ist die Unterstützung des Unternehmers bei der Bereitstellung von Liquidität und Unterstützung für den laufenden Betrieb aufgrund der finanziellen Schwierigkeiten des Unternehmers infolge des Ausbruchs von COVID-19.

Projektwert: 345.507,90 PLN

EU-Finanzierung für das Projekt: 345 507,90 PLN

CDM Sp. z o.o. führt GRANT in Übereinstimmung mit der am 22. Oktober 2019 geschlossenen Finanzhilfevereinbarung Nr. GRANT2/125 durch. Der Zuschuss wird aus Mitteln des regionalenoperationellen Programms der Woiwodschaft Podlachien 2014-2020 im Rahmen des Projekts „Zuschüsse für Forschung und Entwicklung“ gewährt. Ziel des Projekts ist die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Entwicklung eines neuen Produkts – eines Fensters, das an die traditionellen französischen Fenster in historischen Gebäuden erinnert und gleichzeitig die technischen Parameter der geltenden Normen erfüllt.

Die Auswirkungen des Projekts sind:

  • Erzielung eines Wettbewerbsvorteils
  • Wachstum der Unternehmenseinnahmen.
  • Das Wachstum der Einnahmen des Unternehmens.

Projektwert: 142.850,00 PLN

EU-Finanzierung für das Projekt: 99 995,00 PLN

CDM Spółka z o. o. o. mit Sitz in der ul. Wojska Polskiego 112 A, 16-400 Suwałki, erhielt Unterstützung aus den Europäischen Fonds für das Projekt WND-RPPD.05.01.00-20-0503/19 mit dem Titel: „Das Projekt der Europäischen Union. Bau einer Fotovoltaikanlage für den Eigenbedarf CDM Sp. z o.o. abgedeckt durch die Finanzhilfevereinbarung Nr. UDA-RPPD.05.01.00-20-0503/19-00 vom 30.06.2020. im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms der Woiwodschaft Podlachien für den Zeitraum 2014-2020, Prioritätsachse V – Kohlenstoffarme Wirtschaft , Maßnahme 5.1. Energie auf der Grundlage erneuerbarer Energiequellen.

Ziel des Projekts ist die Senkung der Betriebskosten des Unternehmens durch die Installation einer eigenen Stromquelle in Form von Fotovoltaikanlagen auf den Grundstücken von CDM Sp. z o.o.

Die geplanten Ergebnisse des Projekts sind:

  • Steigende Solarenergieerzeugung in der Region,
  • Senkung der Kosten für den Produktionsbetrieb,
  • eine Verringerung der Schadstoffemissionen in die Atmosphäre durch den Ersatz konventioneller Energie durch Energie aus erneuerbaren Quellen,
  • Verbesserung der Luftqualität in städtischen Gebieten;
  • Erhöhung des Anteils der dezentralen erneuerbaren Energieerzeugung in der Stadt Suwałki,
  • Verbesserung der Energiesicherheit des Unternehmens durch Diversifizierung der Stromversorgungsquellen,
  • positive Auswirkungen auf die Umwelt durch die Verringerung der schädlichen Emissionen von PM 2,5, PM 10 und chemischen Verbindungen wie SOx und NOx,
  • Steigerung der Innovationskraft des Unternehmens durch eine hochmoderne Photovoltaikanlage.

Projektwert: PLN 3.075.369,89

Kofinanzierung: 1 394 043,71 PLN

CDM Sp. z o.o. führt GRANT in Übereinstimmung mit der am 22. Oktober 2019 geschlossenen Finanzhilfevereinbarung Nr. GRANT2/124 durch. Der Zuschuss wird aus den Mitteln des Regionalen Operationellen Programms der Woiwodschaft Podlachien 2014-2020 im Rahmen des Projekts „Zuschüsse für Forschung und Entwicklung“ gewährt.

Ziel des Projekts ist die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Entwicklung eines Produkts – eines Terrassentürportals.

Die Auswirkungen des Projekts sind:

  • Erzielung eines Wettbewerbsvorteils.
  • Wachstum der Unternehmenseinnahmen.
  • Das Wachstum der Einnahmen des Unternehmens.

Projektwert: 112.657,00 PLN

EU-Finanzierung für das Projekt: 90.125,60 PLN

CDM Sp. z o.o. mit Sitz in Suwałki, 16-400, Ul. Wojska Polskiego 112A. Es hat Unterstützung aus den Europäischen Fonds für das Projekt Nr. POPW.01.04.00-20-0019/18 mit dem Titel erhalten. „Die Entwicklung einer Designstrategie als Chance für die Entwicklung von CDM Sp. z o.o.“ Abgedeckt durch die Finanzhilfevereinbarung Nr. POPW.01.04.00-20-0019/18-00 vom 17.06.2019. im Rahmen des Operationellen Programms Ostpolen für die Jahre 2014-2020, Prioritätsachse I Unternehmerisches Ostpolen, Maßnahme 1.4 Design für den Wettbewerb Ziel des Projekts ist es, das Potenzial des Unternehmens für ein angemessenes Designmanagement innerhalb des Unternehmens zu erhöhen und den Einsatz von Design in der Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu steigern. Die geplanten Ergebnisse des Projekts sind:
  • Untersuchen Sie das Potenzial und die Möglichkeiten des Unternehmens, Design einzusetzen.
  • Analyse des von dem Unternehmen verwendeten Geschäftsmodells.
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens auf dem in- und ausländischen Markt.
  • Anpassung der Kernproduktbasis an die neuesten Branchentrends.
  • Erweiterung des Angebots um ein modernes Design zur Unterscheidung der Produkte der Klägerin.
  • Diversifizierung der Produktpalette.
  • Erfolgreiche Akquisition ausländischer Kunden und Entwicklung des Exports.
  • Aufbau moderner Marktkommunikationskanäle.
Projektwert: 54.120,00 PLN Kofinanzierung: 37 400,00 PLN 

CDM Sp. z o.o. mit Sitz in der ul. Wojska Polskiego 112 A, 16-400 Suwałki, erhielt Unterstützung aus den Europäischen Fonds für das Projekt WND-RPPD.05.01.00-20-0183/17 mit dem Titel „The project of the European Union. Ersatz einer Wärmequelle – Lieferung und Installation eines mit Biomasse befeuerten Heizkessels sowie Lieferung und Installation einer 35-kW-Photovoltaikanlage bei CDM Spółka z o.o. in Suwałki,

Abgedeckt durch die Finanzhilfevereinbarung Nr. UDA-RPPD.05.01.00-20-0183/17-00 vom 20.12.2018. im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms der Woiwodschaft Podlachien für den Zeitraum 2014-2020, Prioritätsachse V – Kohlenstoffarme Wirtschaft , Maßnahme 5.1. Energie auf der Grundlage erneuerbarer Energiequellen.

Ziel des Projekts ist es, die Betriebskosten des Unternehmens zu senken, indem eine eigene Energiequelle in Form einer Photovoltaikanlage installiert und die eigene Wärmequelle auf der Grundlage eines Biomassekessels modernisiert wird.

Die geplanten Ergebnisse des Projekts sind:

  • Verstärkte Nutzung erneuerbarer Energiequellen.
  • Verringerung der Emissionen von Schadstoffen in die Atmosphäre.
  • Senkung der Kosten für den Strombezug.
  • Verringerung der finanziellen Belastung für das Unternehmen
  • Verbesserung der Energieeffizienz.
  • Übergang von einer kohlenstoffreichen zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft.

Wert des Projekts: 841 197,00 PLN

Kofinanzierung: 437 255,00 PLN

CDM Sp. z o.o. mit Sitz in Suwałki, 16 – 400, ul Wojska Polskiego 112A, erhielt Unterstützung aus europäischen Fonds für das Projekt Nr. RPPD.01.03.00-20-0043/16 mit dem Titel: „Einführung einer innovativen Technologie zur Herstellung von Fensterrahmen und Erweiterung der Produktpalette bei CDM Sp. z o.o.“

Abgedeckt durch die Finanzhilfevereinbarung Nr. RPPD.01.03.00-20-0043/16-00 vom 31.03.2017. im Rahmen des Regionalen Operationellen Programms der Woiwodschaft Podlachien 2014-2020, Prioritätsachse I Stärkung des Potenzials und der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft der Region, Maßnahme 1.3 Förderung von Investitionen in Unternehmen.

Ziel des Projekts ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Innovation von CDM Sp. z o.o. auf dem nationalen und internationalen Markt.

Die geplanten Ergebnisse des Projekts sind:

  • Diversifizierung der Produktion durch Aufnahme eines neuen Produkts in die Produktpalette,
  • Steigerung der Innovation durch die Umsetzung der Ergebnisse der eigenen FuE-Arbeit,
  • Steigerung der Einnahmen einschließlich der Exporte,
  • Stärkere Berücksichtigung der Umweltbelange durch die Einführung von Öko-Innovationen in den Bereichen Organisation, Marketing, Prozesse und Produkte.

Wert des Projekts: 8 378 499,19 PLN

Kofinanzierung: 2 724 715,18 PLN

Seit über 20 Jahren stellen wir Türen und Fenster aus Holz her. Wir setzen moderne Technologien ein, um sicherzustellen, dass unsere Holzarbeiten von höchster Qualität sind. Wir führen sowohl typische als auch sehr anspruchsvolle Aufträge aus. Das alles aus Liebe zum Holz.

© CDM Holz.
Alle Rechte vorbehalten
Datenschutzbestimmungen